Unternehmenssicherheit

Mehr Unternehmenssicherheit dank einer elektronischen Zugangskontrolle

Nicht nur in den eigenen vier Wänden wird Sicherheit groß geschrieben. Auch in Unternehmen ist suffizienter Schutz von großer Bedeutung, vor allem, wenn wichtige Dokumente verwahrt werden oder die Firma mit gefährlichen Substanzen arbeitet. Doch wie kann man für ausreichend Unternehmenssicherheit sorgen und Diebstahl sowie Missbrauch effizient verhindern? Wir von Strahl-Schließtechnik möchten Ihnen zeigen, wie Sie durch eine elektronische Zutrittskontrolle für mehr Unternehmenssicherheit sorgen und Ihnen weitere Tipps mitgeben.

Unternehmenssicherheit durch Zutrittskontrolle

Es gibt verschiedene Sicherheitskonzepte, die für ausreichende Sicherheit sorgen, wie z.B die elektronische Zugangskontrolle.

Diese bietet Ihrem Unternehmen folgende Vorteile:

  • Erhöhte Sicherheit
  • Genaue Regelung von Zutritten in bestimmte Räumlichkeiten
  • Reibungslose Betriebsabläufe
  • Sofortige Sperrung eines Schlüssels möglich
  • Bei Bedarf schnelle Änderung von Zugriffsrechten
  • Komfortable Bedienung
  • Individuelle Lösungen für Ihre Firma

Funktionsweise der elektronischen Zugangskontrolle

Die elektronische Zugangskontrolle öffnen Sie mit Hilfe von elektronischen Schlüsseln. Mögliche Schlüssel können sein:

  • Magnetkarten
  • RFID Transponder (RFID Chip)


Unternehmenssicherheit RFID

RFID Chip für den Zutritt


  • Biometrische Schlüssel (Fingerabdruck, Gesichtserkennung, Iris-Scan)

Die Zutrittskontrolle sorgt für eine erhöhte Unternehmenssicherheit, indem die Schlüsselzuordnung genau festlegt, welche Angestellten welche Zimmer betreten können. So ist der Zugang zu Räumen mit Wertgegenständen, wichtigen Akten oder gefährlichen Substanzen nur für befugte, sachkundige Angestellte möglich. Dadurch wird nichts entwendet oder missbräuchlich genutzt, was zu erheblichem Schaden führen könnte. Informationssicherheit und Arbeitsschutz sind stets gewährleistet.

Angestellte müssen entlassen werden oder zeigen sich nicht mehr als vertrauenswürdig? Bei Bedarf können Sie die Zugriffsrechte sofort ändern oder verweigern. Die Schlüssel funktionieren dann mit sofortiger Wirkung an den jeweiligen Räumlichkeiten nicht mehr. Das trägt maßgeblich zur Unternehmenssicherheit bei, denn es wird keine Zeit verloren, um einen Schlossaustausch vorzunehmen.

Die Verriegelung der Zugangskontrolle ist zudem einbruchsicher gestaltet und kann nur mit dem dafür vorgesehenen, elektronischen Schlüssel geöffnet werden. Oftmals funktionieren die Schlüssel nur in Verbindung mit einem Code, der gleichzeitig eingegeben werden muss. Das sorgt für doppelte Unternehmenssicherheit. Bei Verlust des Schlüssels, lässt sich die Tür durch den unbefugten Finder nicht öffnen, da dieser den nötigen Code nicht kennt. Und sollte ein Unbefugter den Code herausgefunden haben, gelangt er trotzdem nicht in den entsprechenden Raum, da ihm der Schlüssel fehlt.

Besondere Unternehmenssicherheit bei Zutrittskontrollen

Viele Zugangskontrollen stellen Informationen darüber bereit, wie viele Personen sich gerade in welchen Räumen befinden. Bei einigen Kontrollen ist es sogar möglich, die Identität der jeweiligen Personen herauszufinden. Die entsprechenden Informationen zieht die Zugangskontrolle aus den biometrischen Schlüsseln, sofern diese für den Eintritt genutzt wurden. Im Gefahrenfall lässt sich daher genau nachvollziehen, welche Person zu welchem Zeitpunkt in welchem Zimmer war und der Verantwortliche so erfasst werden.

Sonstige Tipps für mehr Unternehmenssicherheit

Brandschutz:

  • Notfallmanagement einrichten
  • Feuerlöscher, Feuermelder, Rauchmelder anbringen
  • Angestellte als Brandschutzhelfer ausbilden lassen

Einbruchschutz:

Einbruchsichere Fenster montieren

  • Gebäude nachts beleuchten
  • Alarmanlagen anbringen
  • Überwachungskameras installieren

Informationssicherheit:

  • Regelmäßig wichtige Passwörter ändern
  • Dokumente auf mehreren Geräten abspeichern
  • Technisch-organisatorische Maßnahmen, um Systemausfälle und Cyberangriffe zu verhindern

Arbeitssicherheit:

  • Verhaltensweisen in Gefahrenfällen festlegen
  • Gefährliche Maschinen oder Substanzen sicher verwahren
  • Sicherheitshinweise auffällig gestalten und in guter Sicht aufhängen
  • Präventive Maßnahmen einführen, um z.B. Arbeitsunfälle zu verhindern

Wenn Sie sich genauer über die elektronische Zugangskontrolle informieren möchten oder persönlich zu Alternativen für die Unternehmenssicherheit beraten lassen wollen, so kontaktieren Sie gerne unseren Fachbetrieb für Schließtechnik. Wir helfen Ihnen weiter.

Copyright Hinweis: © Fotolia.com/fotogestoeber

Copyright Hinweis: © Fotolia.com/Andrey Popov

  • email hidden; JavaScript is required

  • Mo. - Do.:09:00 Uhr - 13:00 Uhr
    15:00 Uhr - 18:00 Uhr
    Fr.:09:00 Uhr - 14:00 Uhr
4 ChIJlW6WbCx0nkcRPfmxbs5S2yA